Aktuelles

Hier finden Sie Berichte über vergangene Übungen und Aktionen.

« Neuere Einträge Zeige 51 bis 55 von 103 Einträgen. Ältere Einträge »


Ausflug in den Skyline-Park nach Bad Wörishofen (30.07.2016)

Am Samstag, dem 30. Juli 2016 machte die Jugendfeuerwehr zusammen mit der Spielmannszugjugend zum Saisonabschluss einen Ausflug in den Skyline-Park nach Bad Wörishofen.
Pünktlich versammelten wir uns um 8 Uhr am Feuerwehrhaus, um uns mit insgesamt 21 Personen auf den Weg zum Freizeitpark im oberschwäbischen Landkreis Unterallgäu zu machen.
Bereits um 9.30 Uhr öffnete der Park seine Pforten, wo wir dann sämtliche der derzeit über 60 Attraktionen in den Themengebieten „Adrenalin Pur“, „Familien-Hits“, „Liebesgeflüster“ und „Kinderspass“ erkundeten.
Absolutes Highlight war natürlich der „Sky Shot“, wo man in einer Kugel sitzend mit Stahlseilen 90 Meter in die Höhe katapultiert wird.
Passend zum besten Sommerwetter waren natürlich Attraktionen wie z.B. Wildwasserbahn, Sky Rafting, Nautic Jets, Wasserscooter, Water Splash oder Splash Battle sehr beliebt, wo man sich ab und zu doch ein wenig abkühlen konnte.
Weitere beliebte Attraktionen waren u. a. die verschiedenen Achterbahnen, Bobkartbahn, Autoscooter oder das 40-Meter-Riesenrad.
Bevor wir gegen 18 Uhr die Heimreise antraten, sammelten wir uns noch einmal für ein gemeinsames Gruppenbild.
Somit ging ein sehr heißer, ereignisreicher Sommertag zu Ende, der allen Beteiligten einen riesen Spaß gemacht hat.
Die Jugendfeuerwehr wünscht allen Jugendlichen schöne und erholsame Sommerferien, bevor wir uns zum bevorstehenden Feuerwehrhock mit Spielmannszugjubiläum vom 09. - 11. September wiedersehen.


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Ausflug in den Skyline-Park nach Bad Wörishofen
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Radtour an den Blautopf (24.07.2016)

Am vergangenen Sonntag führte die Jugendfeuerwehr Lehr Ihre schon länger geplante Radtour durch, nachdem uns Anfang Juni noch das Regenwetter einen Strich durch die Rechnung machte, meinte es der Wettergott dieses Mal besser mit uns.
Bei sommerlichen Temperaturen starteten wir am Sonntagnachmittag pünktlich um 14 Uhr unsere Radtour. Über Mähringen, Blaustein, Herrlingen, Arnegg und Gerhausen erreichten wird die ca. 17 km entfernte Stadt Blaubeuren, in welcher sich auch das Ziel unserer Reise befindet, nämlich der wunderschöne Blautopf.
Dort angekommen, wurde erst einmal der Blautopf unter die Lupe genommen und nachgeforscht warum er denn solch eine besondere Farbe hat.
Nachdem wir uns alle die Beine ein wenig vertreten hatten, wurde zur Abkühlung noch ein Eis gegessen.
Bald ging es auch schon wieder zurück in die Heimat, wo wir am Feuerwehrhaus vom „Grillmeister“ schon sehnsüchtig erwartet wurden.
Dort wurden wir mit frisch gegrillten Steaks und Würstchen sowie den mitgebrachten Salaten bestens versorgt. Gut gestärkt, teilweise doch ziemlich erschöpft, ging es dann gegen 20 Uhr wieder nach Hause.


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Radtour an den Blautopf
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Berufsfeuerwehrtag (09.07.2016)

Am vergangenen Wochenende vom 09. - 10.07.2016 führte die Jugendfeuerwehr Lehr ihr bereits 6. Übungswochenende mit integriertem Berufsfeuerwehrtag durch.
Bereits um 8 Uhr starteten wir am Samstagmorgen unseren diesjährigen Berufsfeuerwehrtag, welcher mit der Diensteinteilung und Übernahme der Einsatzfahrzeuge begann.
Während den 24 Stunden galt es für die Jugendlichen, 10 gestellte Einsätze abzuarbeiten. Von einer Ölspur, Fahrzeug-Brand, Brandmeldealarm, Arbeitseinsatz, Gefahrguteinsatz, Tierrettung, Wasserschaden, Brandeinsatz, Brandnachschau bis hin zum ausgelösten Haushaltsrauchmelder.
Natürlich kam auch die Ausbildung an diesem Wochenende nicht zu kurz. Dazu zählten sowohl zahlreiche Kenntnisse über den Löschangriff, aber auch eine Gefahrgutübung mit unserem Gerätewagen-Gefahrgut stand auf dem Plan.
Aus der Küche wurden wir mittags mit geschmälzten Maultaschen und abends mit Leckerem vom Grill bestens versorgt. Trotz eines reichhaltigen Bauernfrühstücks am nächsten Morgen, musste selbstverständlich auch zwischen den Mahlzeiten niemand hungern.
Am Sonntag ging es dann nach dem Aufräumen gegen 11.30 Uhr nach Hause, wo wir uns von dem ziemlich anstrengenden Wochenende erholen konnten.
Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Helfern und Unterstützenden, besonders bei den Kameraden aus der Einsatzabteilung, für die Ausgestaltung der Übungseinsätze bedanken. Ebenso darf ich allen Betreuern für diesen sehr schönen Berufsfeuerwehrtag meinen besonderen Dank aussprechen.
Ihr habt mal wieder jede Menge Zeit und Engagement für unsere Jugendlichen aufgebracht. Danke dafür, macht weiter so!


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Berufsfeuerwehrtag
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Abnahme der Jugendflamme in Rammingen (25.06.2016)

Am Samstag, den 25. Juni 2016 führte die Kreisjugendfeuerwehr Alb-Donau/Ulm die diesjährige Abnahme der Jugendflamme in Rammingen durch.
Die Jugendflamme ist ein Stufenprogramm, in welchem die Jugendlichen dem jeweiligen Alter, Kenntnis- und Leistungsstand entsprechend, verschiedene Feuerwehrtätigkeiten und –kenntnisse nachweisen müssen.
8 Angehörige der Jugendfeuerwehr Lehr legten die Jugendflamme ab, wovon sich 2 in der Stufe I und die restlichen 6 in der Stufe II versuchten.
Zur Vorbereitung mussten sich die Jugendlichen bei der Stufe I den Ablauf eines Notrufes, Daten und Handhabung diverser Schläuche, Strahlrohre und Verteiler, Seile und Leinen der Feuerwehr, mehrere feuerwehrtechnische Knoten, Aufsuchen eines Unterflurhydranten und vieles mehr verinnerlichen. In der Stufe II, welche erst nach erfolgreichem Ablegen der Stufe I angetreten werden darf, mussten sich die Jugendlichen unter anderem in Fahrzeug- und Gerätekunde, Absicherung der Einsatzstelle, Setzen und Spülen eines Standrohres, Kuppeln von Schläuchen oder auch beim Aufbau eines improvisierten Wasserwerfers messen.
Aufgrund der guten Vorbereitung, welche vorwiegend durch Florian G., Steffen D. sowie Michael E. durchgeführt wurde, konnten alle 8 Teilnehmer die Stufe I und II der Dt. Jugendflamme erfolgreich ablegen.
Die Jugendlichen Max K., Jannic R., Max R., Chris S., Christopher W., Liam W., Niko W. und Robin Z. legten die Jugendflamme mit Bravour ab.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle auch von meiner Seite. Danke für die gute Ausbildung und Vorbereitung, eure Teilnahme und super Motivation.
Macht weiter so!


Euer Jugendfeuerwehrwart

Florian Gebel


Abnahme der Jugendflamme in Rammingen
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Hauptversammlung der Feuerwehr Ulm (18.03.2016)

Am Freitag, 18.03.2016, führte die Feuerwehr Ulm ihre Hauptversammlung in Donaustetten/Gögglingen durch. An der Versammlung durften wir Gerhard S. und Jürgen R. für 25 Jahre und Walter H. für 40 Jahre ehren. Wir berichteten über die drei Ehrungen bereits nach unserer Abteilungsversammlung. Am Freitag wurden die Ehrungen vom Land Baden-Württemberg an die drei Jubilare ausgehändigt. Herzlichen Glückwunsch nochmals.

Leider mussten wir einen Austritt an der Hauptversammlung verzeichnen. Walter H. beendet seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Einsatzabteilung nach 40 Jahren und wechselt zu unseren Alterskameraden. Vielen Dank für Deine langjährige Arbeit. Wir wünschen Dir auf Deinem weiteren Weg alles Gute.

Im Gegenzug durften wir drei neue Kameraden willkommen heißen. Leonie R., Florian W. und Mikail Y. haben im letzten halben Jahr diverse Ausbildungen bei der Feuerwehr durchlaufen und die Grundausbildung absolviert. Wir heißen euch herzlich willkommen und wünschen euch alles Gute bei uns in der Wehr. Ich freue mich, dass ihr euch für andere Menschen einsetzt. Vielen Dank schon im Voraus.

Im Rahmen der Hauptversammlung konnten wir einen Wechsel in der Abteilungsführung verzeichnen. Thomas R. gibt nach 10 Jahren stellvertretendem Abteilungskommandant das Amt an den im Januar gewählten Daniel R. weiter. Vielen Dank lieber Thomas, dass Du mich in straffen Zeiten sehr stark unterstützt hast und immer mit Rat und Tat zur Seite warst. Vielen Dank.

Lieber Daniel, Dir wünsche ich für Deine neue Funktion ein gutes Händchen und alles Gute. Ich blicke unserer gemeinsamen Führung sehr positiv entgegen.

Euer Abteilungskommandant

Andreas Blickle


Hauptversammlung der Feuerwehr Ulm
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen




« Neuere Einträge Zeige 51 bis 55 von 103 Einträgen. Ältere Einträge »