Aktuelles

Hier finden Sie Berichte über vergangene Übungen und Aktionen.

Zeige 1 bis 5 von 107 Einträgen. Ältere Einträge »


11. Lehrer Feuerwehrhock (09.09.2022)

Wir feuern wieder gemeinsam! Mit euch zusammen.
Die Abteilung Lehr freut sich auf zahlreiche Gäste.

11. Lehrer Feuerwehrhock
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Gruselspaß im Skyline Park (30.10.2021)

Am Samstag, den 30.10.2021 war die Jugendfeuerwehr Lehr erstmalig seit Beginn der Corona-Pandemie wieder auf einem Ausflug unterwegs.
Die Reise verschlug uns zusammen mit zwei Kameradinnen des Spielmannszuges Lehr in den Skyline Park nach Rammingen (Allgäu), wo an besagtem Wochenende anlässlich Halloweens einige Specials geboten wurden. Neben den Gruselattraktionen entpuppten sich auch sämtliche Fahrgeschäfte als wahre Höllenmaschinen. Egal ob Katapultstart in der Kugel auf 90m Höhe mit bis zu 4,5 G, Kopfüber oder senkrecht in der Achterbahn, Drehendschnell an der Wand klebend in der Zentrifuge oder einfach nur eine gemütliche Runde im Autoscooter - hier kam jeder auf seine Kosten.
Trotz des leider weniger guten Wetters und teils kleineren technischen Problemen an den Fahrgeschäften ließ sich keiner die Freude nehmen und alle hatten sichtlich Spaß.


Arbeitseinsatz rund um unsere Feuerwehrhaus (16.10.2021)

Am vergangenen Samstag verlegten wir Gehwegplatten hinter unserem Feuerwehrhaus.
So konnte eine saubere und ebene Fläche am Hintereingang geschaffen werden, die sich vielfältig nutzen lässt.
Ideal als zusätzlich Übungsfläche für das Stellen von tragbaren Leitern, sowie Gefahrgutübungen mit IBC- Behältern und Container. Auch unser Spülzelt hat bei künftigen Festen nun einen sauberen und ebenem Platz.
Damit die Kameradschaft nicht zu kurz kommt, auch ein schöner Platz für Grillabende.
Vielen Dank an alle Helfer für eure tolle Arbeit!
Besonderen Dank auch an Roland Schlumberger, sowie Ulrich und Felix Ruhland, für eure Hilfe und die Bereitstellung von Material und Maschinen!

Grüße
Abteilung Lehr


Arbeitseinsatz rund um unsere Feuerwehrhaus
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Wiederaufnahme des Präsenzübungsbetriebes in der Jugendfeuerwehr Lehr (01.06.2021)

Endlich liegt die 7-Tages-Inzidenz des Stadtkreises Ulm an nun mehr als fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Damit hatte sich zum Dienstag, den 01.06.2021 die Dienstanweisung „Coronavirus“ um eine Stufe auf die Stufe 3 verringert. Diese sieht nun einen Übungsdienst der Jugendfeuerwehr in Präsenz, mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 18 Personen im Freien und 12 Personen im Innenbereich vor. Somit trafen wir uns gleich am 01.06.2021 um 18.30 Uhr endlich alle wieder live und in Farbe am Gerätehaus der Feuerwehr Lehr zur ersten gemeinsamen Präsenzübung nach der längeren „Online-Phase“.
Nachdem alle unser Feuerwehrhaus gefunden hatten, die FFP2-Masken verteilt und die Hygieneregeln besprochen waren, beschäftigten wir uns mit dem Thema Löschangriff nach FwDV 3, welcher uns auch sicherlich an den kommenden Übungen bis zur Sommerpause begleiten wird.
Alle hatten sichtlich Spaß, nach über sieben Monaten Online-Übungsdienst, wieder das Material in den eigenen Händen zu halten und auch die Kameraden nicht nur vor dem Bildschirm zu sehen.


Eure Jugendfeuerwehrwarte

Florian Gebel & Jannic Rau


Wiederaufnahme des Präsenzübungsbetriebes in der Jugendfeuerwehr Lehr
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen

Abteilungsversammlung am 19.03.2021 (22.03.2021)

Die Abteilungsversammlung der Abteilung Lehr fand am 19.03.2021 unter Einhaltung strenger Hygiene- und Abstandsregeln im Feuerwehrhaus Lehr statt. Da einige Wahlen,
unter anderem für das Amt des Stv. Abteilungskommandanten anstanden wurde die Versammlung vor Ort durchgeführt, aber auf das Notwendigste begrenzt. Im Gegensatz zu den Jahren zuvor wurden die Rechenschaftsberichte des Abteilungskommandanten, Schriftführers, Kassierers und Jugendfeuerwehrwarts im Nachgang zur Versammlung per E-Mail verschickt und nur die Wahlen, Ehrungen und Beförderungen durchgeführt.

Bei der Wahl zum Stv. Abteilungskommandanten setzte sich Michael Erhardt gegen Steffen Dubbert durch.
In den Abteilungsausschuss wurden Fabian Bosbach und Daniel Ruhland gewählt. Matthias Geiger wurde als Kassenprüfer im Amt bestätigt.

Es wurden einige Beförderungen und Ernennungen vorgenommen:
Niko Weiß wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.
Chris Staudenmayer & Mikael Yesilyurt wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Michael Weiß & Fabian Bosbach wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert
Martin Ruhland & Gerhard Schlumberger wurden zum Oberlöschmeister befördert.
Max Körner und Christopher Wachter wurden in die Einsatzabteilung übernommen.

Zudem konnten einige Kameraden für ihr langjähriges Engagement geehrt werden:
Für 15 Jahre Einsatzdienst wurden mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Bronze geehrt: Andreas Mack, Niklas Rau und Florian Gebel.

Für 40 Jahre Einsatzdienst erhält Reiner Schlumberger von der Abteilung ein Kristallglas als Anerkennung für sein langjähriges Engagement.







Abteilungsversammlung am 19.03.2021
» Alle Bilder zu dieser Aktion anzeigen




Zeige 1 bis 5 von 107 Einträgen. Ältere Einträge »